Roberts Luftschiff

Roberts Luftschiff ist ein poetischer Liederabend mit 24 Solo- und Ensembleliedern von Robert und Clara Schumann. Texte aus Jean Pauls satirischer Erzählung „Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch“ verbinden die Musikstücke zu einem ungewöhnlichen Portrait des Komponisten: Schumann, wie ihn keiner kennt!

Uraufführung:

16. Februar 2007 Stadtsaal Zofingen

Mitwirkende

Anna Merz - Piano/Musikalische Leitung
Virgilio Masciadri - Text
Elja-Duša Kedveš - Regie
Manuela Meier - Regieassistenz
Željko Marin - Bühnenbild
Christian Joller - Lichttechnik
Rudolf Jost - Kostüme
Steve Frizzell - Maske
Iris Eggler - Sopran
Cornelia Masciadri - Mezzosopran/Schauspiel
Regula Zimmerli - Mezzosopran
Hans-Jürg Rickenbacher - Tenor
Sebastian Goll - Bariton
Walter Sigi Arnold - Schauspiel
Dieter Zimmer - Projektmanagement

Pressestimmen

Aargauer Zeitung
Zofinger Tagblatt
infoWILplus
St. Galler Tagblatt
 
 
20. und 22. Februar 2008
Zeppelin-Museum Friedrichshafen

Pressestimmen

Schwäbische Zeitung
Südkurier